Ansprechpartner:
David Schöller
Tel.: 0741/494 – 372

Die Mobile Jugendarbeit klappert in regelmäßigen Abständen die Plätze ab, an denen sich oft Kinder und Jugendliche zum Chillen aufhalten.

Außerdem werden spontane Ausfahrten und Aktionen durchgeführt.

Regelmäßig finden, vor allem seit der Coronapandemie , fest geplante (Beratungs-) Angebote statt. Kinder und Jugendliche können zu festen Zeiten und nach vorheriger Absprache alleine oder max. zu dritt im Jugendtreff am Hegneberg vorbei kommen.

Ergänzend gibt es an sonnigen Tagen das KIJu-Mobil. Welches Plätze anfährt und neben großen Spiel- und Sportgeräten auch einen Tischkicker und eine mobile Slackline dabei hat. Alle Kinder, Jugendlichen, Eltern, Großeltern usw. die Lust haben, dürfen daran kostenfrei teilnehmen.

Außerdem ist die Mobile Jugendarbeit immer am Schmotzigen mit dem Gesundheitsamt und der Fachstelle Sucht in der Rottweiler Innenstadt unterwegs.